Erneute Heimniederlage unserer U 17 in der Niedersachsenliga

14. Oktober 2019 Von Redaktion Fussballabteilung

B-Junioren Niedersachsenliga

VfL Güldenstern Stade – BSV Kickers Emden 2:5

Nach der 0:3 Heimniederlage gegen Northeim folgte nun eine weitere Heimniederlage mit 2:5 gegen Kickers Emden. Es begann sehr hoffnungsvoll für unser Team. Obwohl der Gegner sich anfangs die klareren Chancen erspielte, konnte Mads Bak Thorleifsson in der 16. Minute durch einen Konter das 1:0 für unsere U 17 erzielen. Auch eine Erhöhung des Ergebnisses wäre in der Folgezeit möglich gewesen, jedoch konnten klare Chancen nicht genutzt werden. Statt dessen brachte man den Gegner durch eigene klare Fehler wieder in die Spur. So wurde diesem in der 38. Minute durch plumpes Zweikampfverhalten im Strafraum ein Elfmeter geschenkt, den dieser glatt zum 1:1 Pausenstand nutzte.

Neun Minuten nach der Pause wiederholte sich die Szenerie. Unaufmerksamkeiten im Abwehrverbund führten dazu, daß unser Keeper, Bjarne Lohmann, sein Tor zum Klären verlassen mußte, er dabei den gegnerischen Stürmer elfmeterreif foulte und die Gäste dieses weitere Geschenk zum 1:2 annahmen. Sieben Minuten später konnte Tolga Beykoz nach einer tollen Kombination schön freigespielt werden und mit einem strammen Schuß ins lange Eck brachte er unser Team auf 2:2 heran. Aber bereits vier Minuten später konnten die Gäste erneut mit 2:3 in Führung gehen. Ganz schlechtes Zweikampfverhalten in der Innenverteidigung ließ den gegnerischen Stürmer auf einfache Art einnetzen. Sechs Minuten später führte dann noch ein unglückliches Eigentor zum 2.4 und zur endgültigen Entscheidung der Partie. Unsere Elf bemühte sich zwar noch um Ergebniskorrektur, lief dabei sieben Minuten vor Schluß in einen weiteren Konter zum 2:5.

Dieses Spiel war ein weiterer klarer Hinweis darauf, daß man mit derartigen Leistungen bzw. mit einer solch hohen Fehlerquote in der Niedersachsenliga keine Punkte holt.
Am kommenden Wochenende nutzen wir die Pflichtspielpause zu einem Freundschaftsspiel gegen den Landesligisten VSK Osterholz-Scharmbek ( Sonntag, den 20.10.19 um 12:00 Uhr Camper Höhe), um uns wieder für die nächsten schweren Aufgaben zu stabilisieren.

Tore für Stade: 1:0 16. Min. Mads Bak Thorleifsson, 2:2 55. Min. Tolga Beykoz

Bericht: Helmut Ossenbrügge