3. U10 startet erfolgreich in die Hallensaison

Toni trifft nach 6 Sekunden im Spiel gegen D/A

Am ersten Punktspiel Tag in der Halle ging es für die Jungs der U10/3 nach Ahlerstedt.

Im ersten Spiel ging es dann gleich gegen die JSG Niederelbe 3. ! An den Gegner haben die Jungs um Trainer Oliver Schiebold eher schlechte Erinnerung. Vor gut 1,5 Jahren trafen beide schon einmal aufeinander und es setzte die bisher höchste Niederlage mit einem 1:23 !
Heute waren die Vorzeichen etwas anders. Die Mannschaft ist fast nicht mehr dieselbe.
Die Stader versuchten auch Druck zu machen und drückten den Ball dann auch zum 1:0 durch Felipe über die Linie. Leider behalten die Stader nicht auf Dauer die Übersicht und der Ball trudelte durch David ins eigene Tor zum 1:1, aber die Stader machten weiter Tempo und so gelang Toni der 2:1 Siegtreffer.

Im 2 Spiel ging es dann gegen JSG Altes Land 2 um die nächsten Punkte. Altes Land allerdings eher am Drücker. Und so fiel durch Bela ? (David) das 2. Eigentor zum 0:1! Nun wurden die Stader Wacher und Felipe setzte sich beim 1:1 schon durch. Nun machte Stade das Spiel nutzte aber die diversen Chancen nicht und wurden dann mit dem 1:2 bestraft.

Im letzten Spiel des Tages ging es dann gegen Dauergegner D/A 3.
und es begann mit einem Blitztor. Nach nur 6 Sekunden netzte Toni zum 1:0 ein. Stade machte auch weiter Druck und ging auch verdient 2:0 durch Felipe in Führung. Der 1:2 Anschlusstreffer schockte die Stader nicht mehr.

Mit 6 Punkten und 5:4 Toren gehören die Jungs wieder zu den Topmannschafften der Staffel. Im 2 Punktspieltag geht es dann gegen JSG Nord 2 ; JFV Buxtehude 4 und JSG A/O/B/H 2

Bericht: O. Schiebold

Print Friendly, PDF & Email