U 13 holt den 2. Platz beim VGH Kick Off in Lüneburg

Nachdem wir am Freitag in Rosengarten den 1. Platz errangen, gelang uns am Sonntag fast die Wiederholung des Erfolges in Lüneburg. Bis auf Luca und Aron hatten wir aber ein komplett anderes Team zum Turnier des MTV Treubund gesendet, damit alle unsere Spieler sich im neuen Jahr zeigen konnten.

Im ersten Spiel gegen die Mannen von SV Lemgow-D. schossen wir das Tor in der ersten Minute. Luca tankte sich durch die gegnerische Reihen hindurch und versenkte den Ball sicher zum 1:0. Zwar kassierten wir kurz danach den Ausgleich aber nur eine Minute später erzielte Bjoern sein erstes Tor zum 2:1. Max vervollständigte dann das Ergebnis mit einem satten Schuss zum 3:1.

Im zweiten Spiel gegen den MTV Treubund ein verdientes 2:2. In der ersten Minute erzielte Aron das 1:0. Und dann folgten von der 5 bis zu 7 Minute 3 Tore in einem schnellen Spiel mit einigen Chancen. Erst kassierten wir das 1:1 und Max kontert im Anschluss sofort mit dem 2:1. Doch wieder eine Minute später kassierten wir das 2:2. Sami, der im Tor einen klassen Tag hatte, zeigte dann einige schöne Paraden und somit Untenschieden. Leider verloren wir Max in diesem Spiel, der unglücklich umknickte.

Auch hier zeigte sich wie am Freitag, dass unsere defensive Abteilung sich stark weiter entwickelt hat. Bjoern hat in der Halle seine Lieblingsposition gefunden und steht hinten wie eine Bank. Aber auch Luca, Yusuf, Jarle und Marlon lassen kaum Chancen zu und spielen zudem die Bälle sauber heraus.

Im Spiel 3 gegen Eintracht Hitfeld musste ein Sieg her um das Halbfinale zu erreichen. Das Spiel verlief einseitig. Aron erzielte bereits in der 2. Minute das 1:0 und Luca machte dann 4 Minuten vor Schluss mit dem 2:0 alles klar.

Somit folgte das Halbfinale gegen den FC Este. Hier kassierten wir dann zwar auch 2 Tore aber Sami sicherte uns mit diversen Paraden immer wieder die Führung. Ich hatte bislang nicht erwähnt, dass wir auf 5 Meter Tore spielten ! In der 1. Minute kassierten wir das 0:1. Aber den Jungs macht auch ein Rückstand nicht mehr viel aus. Aron schoss eine Minute später den Ausgleich und erhöhte wieder nur 60 Sekunden später nach einem klasse Solo von Bjoern zum 2:1. Und weil es gerade so viel Spaß folgte unmittelbar danach das 3:1 durch Didider. Mit dem Schlusspfiff und den ersten Gedanken an das Finale erzielte Este noch den Anschlusstreffer.

Nach einer langen Pause folgte dann das hochklassige Finale gegen den MTV Treubund. Nachdem Max schon ausgefallen war, musste auch Marlon verletzungsbedingt passen. Allerdings zeigte Joris M. schon seit dem ersten Spiel, dass der längere Ausfall seiner Kondition nicht geschadet hatte. Immer wieder ackerte er wie auch alle anderen Jungs die Linie hoch und runter. In der 4. Minute ein toller Angriff über den Flügel. Der Ball landete bei Didier und Vollspann an die Unterkante der Latte. Und aus diesem Ball ein Konter und wir liegen 0:1 hinten.
Genau im Gegenzug Bjoern zum 1:1. Und unser 2008 knallt nur eine Minute später aus 10 Meter den Ball zum 2:1 ins Netz. Zwei Minuten vor Schluss dann das verdiente 2:2 für Treubund und so endete das Finale wie das Vorrundenspiel. Im 9 Meter Schießen fehlte uns dann das Glück und somit Platz 2.

Fazit:
Tolles Turnier auf 5 Meter Tore. 12:7 Tore und keine Niederlage in der normalen Spielzeit. Viele Paraden von Sami und gute defensive Aktionen. Aron (JG 2008) mit 4 Toren und Bjoern (JG 2008) mit 3 Toren.
Was will man mehr als Trainer ? Nichts will man mehr !

Bericht: Jörg Gottschalk

Print Friendly, PDF & Email