Intersport Mohr Cup: WIR SAGEN DANKE

Der Intersport Mohr Cup 2020 ist vorbei und wir wollen es nicht vergessen, auch mal ein GROSSES DANKESCHÖN auszusprechen, die am Turnier mitgewirkt und dazu beigetragt haben, dass dieses Turnier ein voller Erfolg war. Auf unserer Liste stehen viele Personen und Firmen, die es ermöglicht haben, dass sich jeder wohlgefühlt hat und dieses Event zu einem großartigen Turnier gemacht hat.

Danke für die Unterstützung

Auf der Poleposition stehen selbstredend unsere Hauptsponsoren Intersport Mohr sowie Autohaus Gotthard. Mit Sport Abteilungsleiter Norman Tiesler, Geschäftsführer des Hauses Mohr Jürgen Steeneck, Firmenchef Stefan Gotthard und Verkaufsberater Torsten Haack vom Autohaus in Fredenbeck. Dieses grosse Engagement sucht seines Gleichen.

v.l.n.r.: Norman Tiesler und Steffen Gotthard bei der Siegerehrung sowie Torsten Haack der sich seine Eindrücke holt.

Das Orga-Team, mit Stefan Leschinski, Sebastian Griep, Jörg Struwe und Michael Duwe. Sie sorgten dafür, dass das Turnier rundum zum großen Erfolg wurde. Auch wenn sie in großen Fussstapfen getreten sind, haben sie es geschafft, dieses Event hochkarätig zu besetzen und haben dem Turnier einen Stempel aufgedrückt. Auch die Präsentation um und vor dem Turnier wurde perfekt dargestellt. Ein hochwertiges Turnierheft wurde hergestellt, Einladungen wurden verschickt,  Social Media Kanäle wurden bestückt, online auf FuPa.net ist ein Turnier erstellt worden, Schilder und Plakate sind angefertigt worden, viele kleine aber wichtige Dinge wurden im Vorfeld geklärt und professionelle Bilder wurden am Turniertag geschossen sowie eine große Galerie zur Verfügung gestellt.

Auch die grosse Unterstützung von Torben Milbredt muss ihr einfach erwähnt werden, der mit viel Einsatz und Ehrgeiz die Rundum Bande top organisiert hat sowie in vielen Bereichen die eine oder ander Lücke geschlossen hat.

Ein tolles Team zusammen. Jeder hat sich in seinem Aufgabenbereich sein Bestes gegeben.

Die Cafeteria hat beim Turnier für das leibliche Wohl gesorgt. Die Auswahl war riesig und es war für jeden Besucher sowie den teilnehmenden Mannschaften etwas dabei. Man sagt, dass mit dem Engagement das Turnier steht und fällt. Die Eltern und Helfer haben einen grossen Anteil daran, dass dieses Turnier erfolgreich war. Das war eine ganz großartige Cafeteria – ihr seid fantastisch, grandios, einzigartig !!! Danke für Euren Einsatz.

Unsere Mannschaften haben dafür gesorgt, dass dieses Turnier zu einem Leckerbissen wurde. Ob auf dem Feld oder am Rande des Events, haben sich alle vorbildlich verhalten und präsentierten den Zuschauen hochklassigen Fussball. Das war beste Werbung für den Jugendfussball. Danke für die tollen Tore, euren Einsatz und vor allem, dass ihr mitgewirkt habt.

Ein tolles Gruppenbild der Mannschaften und eine schöne Erinnerung.

Auch unsere U17 um Trainer Walerji Hettich, Helmut Ossenbrügge und Stefan Leschinski sowie Betreuer Frank Brüning spielte ein starkes Turnier. Eine knappe 1:2 Niederlage gegen den Finallisten Kiel sowie eine hart umkämpftes Spiel (0:1) gegen den Ortsnachbarn Drochtersen, ein tolles Remis (1:1) gegen den Regionalligisten JFV Bremen und das bärenstarke 4:0 gegen den Verbandsligisten Mecklenburg-Schwerin waren die Ausbeute. Am Ende sprang ein guter 6. Platz heraus, wobei Torhüter Moritz Dawert mit seinen bestechenden Paraden zum besten Keeper des Turniers gewählt wurde.

Das war SPITZE Jungs

Unsere Schiedsrichter Mirko Tomascheck und Fatlum Morina haben unsere Spiele begleitet. Ihnen ist es zu verdanken, dass alle Spiele reibungslos über die Bühne gegangen sind. Ohne viel Aufregung und ein gutes Händchen für gewisse Situationen. Durch den direkten Kontakt zu den Spielern, haben sie immer alles im Griff gehabt. Eine herausragende Top-Leistung der Schiedsrichter, die auch dazu beigetragen hat, dass die Spiele schnell und hochklassig waren. Das war Anschauungsunterricht für jeden Schiedsrichter – ein Profi hätte es nicht besser machen können. Danke für diese sehenswerte Leistung – auch ihr habt grossen Anteil daran, dass das Turnier ein Erfolg wurde. Ein richtig tolles Schieri-Team !!!

Nicht nur starke Schiedsrichter, auch tolle Menschen und gute Freunde.

Die Sprecherkabine war wieder mal ein Highlight. Mit Thomas Brokelmann als DJ, wurde das Turnier musikalisch perfekt begleitet und in gewissen Situationen passend mit Jingles untermalt. Patrick Matthes hat mit seiner Stimme als Turniersprecher und Kommentator das Event hervorragend begleitet. Markus Reiche sorgte dafür, dass alles zu Papier gebracht und die Statistiken einwandfrei geführt wurde. Das war ganz grosses Kino aus der Sprecherkabine – Danke für diesen grandiosen Einsatz.

Ein starkes Team auch in der Sprecherkabine.

Auch FuPa (eine Plattform für Fussballvereine) war vor Ort. Der Kameramann Thorben Bornhöft hat alle Spiele, alle Tore und Ergebnisse festgehalten. Man konnte per Liveticker die Spiele online verfolgen und Highlights hat er zusammengeschnitten. Vielen Dank Thorben für deinen unermüdlichen Einsatz hinter der Bande. Das war bombastisch was du da geleistet hast.

Ausdauertalent Thorben Bornhöft. Liveticker und Szenen kamen von ihm.

Zu guter Letzt ein riesiges Dankeschön an die Sponsoren, die am Turnierheft sowie an den Banden mitgewirkt haben.

  • Intersport Mohr aus Dollern
  • Autohaus Gotthard aus Fredenbeck
  • Stadtwerke Stade
  • Volksbank Stade-Cuxhaven
  • Hasselbring Baufachzentrum aus Stade
  • Lindemann Gruppe aus Stade
  • Truck Service Stade Nagel
  • Fahrrad-Garage-Stade
  • Burger Biss in Stade
  • Autopark Stade
  • Thomas Kröger Fahrschule
  • Hotel-Reataurant Zur Einkehr (Fam. Dede)
  • Catering Zur Einkehr (Fam. Dede)
  • Picselweb – Jörg Struwe aus Stade

Ergebnisse

Bilder

Print Friendly, PDF & Email