Pascal Voigt: Das ist meine Traumelf

10. April 2020 Von Redaktion Fussballabteilung

Landesligaknipser vom VfL Güldenstern Stade stellt seine Elf auf +++ Star aus der Premier League und Weltmeister dabei +++ Coach mit großer Bundesliga-Erfahrung

FuPa fragte Fussballer und Trainer aus unserer Region nach ihrer ganz persönlichen Traumelf. Heute verrät uns Pascal Voigt vom VfL Güldenstern Stade seine Aufstellung im 3-4-3 System.

In einer Fußballerkarriere gibt es viele Begegnungen. Einige sind nur von kurzer Dauer, andere Mitspieler begleiten einen fast die gesamte Zeit. Es wachsen Freundschaften und es entstehen Erinnerungen, die man nie vergisst. FuPa hat Fußballer und Trainer nach ihrer Traumelf befragt und wir haben Antwort bekommen. Selbstverständlich ohne Gewähr auf absolute Vollständigkeit. Es war nicht einfach, sich nur für elf Spieler entscheiden zu müssen. Aber sie haben es gewagt. Heute: Pascal Voigt.

Der Angreifer mit der Rückennummer 11 hat einige namhafte Stationen in seiner Karriere durchlaufen. Beim TuS Heeslingen, der SV Ahlerstedt/Ottendorf, SV Drochtersen/Assel, dem Heeslinger SC oder VfL Güldenstern Stade sammelte der 28-jährige reichlich Erfahrungen. Voigt ist den Kennern im Bezirk Lüneburg ein Begriff: Schon oft hat der Linksfuß es in unsere “Elf der Woche” und mehrmals auch in die “Elf des Jahres” geschafft. Die gegnerischen Verteidiger sind gewarnt: In 212 absolvierten Spielen (15077 Spielminuten) seit 2010 traf der Stader Sturmtank satte 124 ins Schwarze, auch dank der „tödlichen Pässe“ und „perfekten Flanken“ seiner MItspieler, wie er uns verrät.

Trainer:

Rodolfo Esteban Cardoso (Hamburger SV)

Mein Jugendtrainer beim Hamburger SV. Seine Erfahrung als ehemaliger Bundesligaspieler hat mir viel gebracht. Ein Trainer, wo keine Einheit bzw. Übung ohne Ball gemacht wurde. Das macht einem Fußballer natürlich besonders Spaß, selbst in der Vorbereitung.

Tor:

Björn Müller (TuS Heeslingen, Heeslinger SC)

Ein überragender Mensch und Torwart, der mir nicht nur auf, sondern auch neben dem Platz viel geholfen hat und immer für einen da ist.

Abwehr:

Dominik Bremer (TuS Heeslingen, Heeslinger SC)

Einer der komplettesten Verteidiger, den ich kenne. Groß, kopfball- und zweikampfstark. Man spielt lieber mit ihm als gegen ihn.

Shkodran Mustafi (Hamburger SV, aktueller Verein: FC Arsenal London)

Mit ihm habe ich in der Jugend beim Hamburger SV zusammengespielt. Er war damals schon ein “bulliger” Verteidiger, hat sich toll entwickelt zum Premier League Spieler und Weltmeister.

Philipp Aue (VfL Güldenstern Stade)

Für seine jungen Jahre schon sehr abgezockt. Trickreich, schnell und kann mehrere Positionen spielen. Philipp kann es noch weit bringen.

Mittelfeld:

Wojciech Bobrowski (TuS Heeslingen, Karriere beendet)

Ein absoluter Leader & eine tolle Persönlichkeit! Immer 100% in jeder Trainingseinheit oder Spiel.

Nico Matern (SV Drochtersen/Assel, aktueller Verein: VfB Oldenburg)

Herausragender Fußballer mit unfassbar viel Qualität. Was der mit dem Ball macht, da kann man sich ab und zu nur die Augen reiben.

Metin Gök (VfL Güldenstern Stade)

Ein toller 10er! So einen wünscht man sich an seiner Seite als Stürmer. Macht die Bälle technisch super fest und hat immer einen Blick für den “tödlichen” Pass.

Jannik Peters (VfL Güldenstern Stade, aktueller Verein: SV Ahlerstedt/Ottendorf)

Ein super Flügelspieler und Mensch. Leider nicht mehr beim VfL Güldenstern Stade. Ich vermisse seine perfekten Flanken über die Abwehrkette.

Sturm:

Ronald Kesselring (TuS Heeslingen, aktueller Verein: BSC Oppau)

Ein temporeicher Spieler, der die Bälle gerne in den Lauf bekommt. Immer präsent und gibt niemals auf.

Björn Mickelat (TuS Heeslingen, aktueller Verein: Rotenburger SV)

Mit ihm hatte ich das Glück in Heeslingen zusammen zu spielen. Ein Weltklasse-Typ und ein geiler Kicker. Man konnte ihn immer anspielen. Schnell und wendig.

Pascal Voigt (VfL Güldenstern Stade)

Wenn die Möglichkeit besteht mit den 10 anderen Spielern nochmal zusammen auf dem Platz stehen zu können, muss ich mich einfach mit eintragen.

Quelle: FuPa