2. Herren mit Kantersieg und grüßt von der Tabellenspitze

27. September 2020 Von Redaktion

Kreisliga Stade

VfL Güldenstern Stade ll – SV Ottensen 10:0

Die zweite Herren legte los wie die Feuerwehr und nach knapp 5 Minuten stand es 1:0 für die Hausherren, Hinrichs war zur Stelle. Durch frühes Pressen und eine gute Chancenverwertung konnte Stade in Person von Tim Hinrichs Tore 2 und 3 nachlegen (Kiste)! Kurze Zeit später konnte Falko Legies den Ball zum 4:0 einschieben. Niklas Böttjer netzte einen schönen Schuss zum 5:0 ein. Kurz vor der Pause konnte auch Böttjer sein zweites Tor des Tages zum 6:0 Pausenstandmachen, als er einen Abpraller über die Linie stochert.

Foto: Jörg Struwe – picselweb.de

Nach der Pause dümpelte das Spiel so vor sich hin, bis Tim Hinrichs sein 4. Tor schoss. Das 8:0 erzielte Heinsohn. Mit dem 9:0 erzielt Hinrichs sein Tor Nr. 5. Das 10:0 erzielt Chris Jarczinski mit einem sehenswerten Freistoß! Mal wieder ein verdienter Sieg für den VfL. Besonders zu erwähnen ist allerdings die Leistung von Tim Engelken. Er hat zwar kein Tor geschossen, aber 6 Tore aufgelegt!!!
1:0 Hinrichs, Tim
2:0 Hinrichs, Tim
3:0 Hinrichs, Tim
4:0 Legies, Falko
5:0 Böttjer, Niklas
6:0 Böttjer, Niklas
7:0 Hinrichs, Tim
8:0 Heinsohn, Philip
9:0 Hinrichs, Tim
10:0 Jarczinski, Chris
Quelle: Facebook Redakteur