3. Kreisklasse: Corvin Schumann schlägt viermal zu

31. August 2021 Von Redaktion Fussballabteilung

Apensen schockt A/O V – Wischhafen/Dornbusch überrollt Freiburg/Oederquart

Am 3. Spieltag der 3. Kreisklasse patzte einer der drei Neulinge. Die SV Ahlerstedt/Ottendorf V verlor kurz vor dem Ende beim TSV Apensen III mit 0:1. Neuer Spitzenreiter ist der VfL Güldenstern Stade III.

Die Stader gewannen deutlich mit 6:2 in Drochtersen, Corvin Schumann gelangen dabei vor etwa 100 Zuschauern vier Treffer. Dadurch führt der 28-Jährige in der Torschützenliste mit 7 Treffern vor Sebastian Allers vom TuS Harsefeld III, der bisher 6 mal traf. Auch die vierte Mannschaft von Ahlerstedt/Ottendorf musste mit einer Niederlage leben. Die Elf von Stephan Lemmel und Dennis Spittkau unterlag in einem farbenfrohen Spiel mit zwei Gelb/Roten Karten dem SV Ottensen II mit 3:4. Wenig Mühe hatte der FC Wischhafen/Dornbusch II beim Kehdinger Derby in Freiburg. 0:7 hieß es am Ende aus Sicht der Gastgeber, die weiter auf den ersten Punktgewinn warten. In der Spitzengruppe hält sich nach dem 4:1 gegen die SG Lühe II der TSV Großenwörden II auf. Der TuS Harsefeld III war spielfrei, das Derby MTV Hammah III gegen den SuSV Heinbockel wurde auf den 1. September verlegt. Interessante Derbys gibt es am nächsten Spieltag, wenn der MTV Hammah III den TSV Großenwörden II empfängt und der FC Wischhafen/Dornbusch II auf die SV Drochtersen/Assel VI trifft.

 

TSV Apensen III – SV Ahlerstedt/Ottendorf V 1:0 (0:0).

Schiedsrichter: Zuschauer: 35
Tore: 1:0 Daniel Pilz (87.).

 

SV Ahlerstedt/Ottendorf IV – SV Ottensen II 3:4 (0:2).

Schiedsrichter: Zuschauer:
Tore: 0:1 Dustin Behrens (19.), 0:2 Daniel Augustin (45.+2), 1:2 Torben Höhrmann (48.), 1:3 Vincent Lott (53.), 2:3 Jorge Andres Torres Acosta (77.), 3:3 Jorge Andres Torres Acosta (79.), 3:4 Yehya Abbasi (80.)
Gelb-Rot: Dirk Schnackenberg (87./SV Ahlerstedt/Ottendorf IV/Foul )
Gelb-Rot: Julian Zander (90./SV Ottensen II/Unnötiges Foulspiel ).

 

MTV Hammah III – SuSV Heinbockel verlegt

 

TSV Großenwörden II – SG Lühe II 4:1 (1:0).

Schiedsrichter: Hans-Heinrich Tietje – Zuschauer: –
Tore:
1:0 Patrik Mittelstädt (2.), 2:0 Henrik Wassermann (50. Foulelfmeter), 2:1 Max Düwel (59.), 3:1 Lennert Schmidt (61.), 4:1 Sven Nimmert (63.).

 

SG Freiburg/Oederquart II – FC Wischhafen/Dornbusch II 0:7 (0:3).

Schiedsrichter: Jannik Düe (Himmelpforten) – Zuschauer: –
Tore: 0:1 Daniel Engel (38.), 0:2 Jannik Eichhorn (43.), 0:3 Torben Reuels (44.), 0:4 Torben Reuels (53.), 0:5 Aljosha Scholtissek (65.), 0:6 Bjarne Mahler (70.), 0:7 Ole Schumacher (87.).

 

SV Drochtersen/Assel VI – VfL Güldenstern Stade III 2:6 (1:3).

Schiedsrichter: Heinz Bialdiga () – Zuschauer: 100
Tore:
0:1 Corvin Schumann (1.), 0:2 Christian Neumann (26.), 0:3 Corvin Schumann (29.), 1:3 Daniel Hänsch (40.), 2:3 Daniel Hänsch (53.), 2:4 Abd Alamalek Almashhadani (65.), 2:5 Corvin Schumann (68. Foulelfmeter), 2:6 Corvin Schumann (73.).

Quelle: FuPa von Michael Brunsch