Symbolbild: Jörg Struwe - picselweb.de

U15 Bezirksliga – Chancenlos aber mit Mut

8. November 2021 Von Redaktion Fussballabteilung

Bezirksliga Lüneburg

U15 JFV A/O/B/H/H – VfL Güldenstern Stade 11:0

  • Klares Ergebnis ? Eindeutig.
  • Hatten wir Chancen ? Nein, denn kein Torschuß und keine Ecke sagen alles.
  • Bin ich enttäuscht ? Nein, denn wir haben etwas probiert.

Wie sagte mein Sohn Nils nach dem Spiel. Hättet Ihr euch hinten rein gestellt, wären es deutlich weniger Gegentore gewesen, aber wahrscheinlich trotzdem 0 Punkte. So haben wir versucht zu Pressen und hinten raus zu spielen. Der schwer bespielbare Platz kam dann aber eher der technisch deutlich besseren Mannschaft von AOH zu Gute. Leider war unser Plan nach 3 Minuten hin. Nach einigen Problemen mit Abschlägen hatten die Mannen aus Heeslingen nach 3 Minuten schon 3 100% Chancen, von denen 2 genutzt wurden. Es ist schon eine Crux mit diesen ersten Minuten bei uns. Immer wieder kassieren wir unnötige und blöde Gegentore. Es wiederholte sich auch in der 2. Halbzeit mit dem 5:0 und 6:0 in der 1. und 3. Minute.

Zwar war AOH gestern uns deutlich überlegen, aber von den 11 Gegentoren entstanden 5 nach individuellen Fehlern. Zudem liefen wir auch gestern trotz eines Kaders von 22 Spielern wieder einmal nur mit 3 Auswechselspielern auf. Positiv war aber, dass sich die Jungs nicht untereinander angemault haben und bis zur letzten Minute weiter Fußball spielten.

Fazit
Um auf Augenhöhe mit den besten Teams zu spielen, brauchen wir einen extrem guten Tag und den Willen jeden Zweikampf anzunehmen. Das zeigte gestern über die gesamte Distanz nur Ben B.
Jetzt gehts in 2 Wochen um Platz 3 in der Tabelle.

Bericht: Trainer Jörg Gottschalk