3. Kreisklasse: Wettschießen an der Tabellenspitze

9. November 2021 Von Redaktion Fussballabteilung

Hohe Favoritensiege – Viele Tore – Trio am Tabellenende – Sebastian Allers 5 Tore – Daniel Neumann 4 Tore

Am 13. Spieltag der 3. Kreisklasse fielen satte 45 Tore! Als besonders treffsicher erwiesen sich drei der vier Spitzenmannschaften. Dort fiel lediglich der MTV Hammah III aus der Rolle, der in Apensen deutlich verlor.

Wohl dem, der auf einen Altherrenspieler wie Sebastian Allers zurückgreifen kann. In seinem 6. Einsatz für den TuS Harsefeld III markierte er seine Treffer 16 bis 20. Damit übernahm der 38-Jährige die Führung in der Torschützenliste. Er verwies Jorge Andres Torres Acosta (SV Ahlerstedt/Ottendorf IV) und Corvin Schumann (VfL Güldenstern Stade III) auf den zweiten Platz. Der Tabellenzweite besiegte den TSV Großenwörden II mit 6:1.

Auch Tabellenführer VfL Güldenstern Stade III meisterte seine Pflichtaufgabe, besiegte den abstiegsbedrohten SuSV Heinbockel mit 6:2. Nach einer kurzen Schwächephase hat sich die Spielvereinigung Ahlerstedt/Ottendorf V wieder gefangen und das Tabellenschlusslicht aus Nordkehdingen, die SG Freiburg/Oederquart 9:0 geschlagen. Dem FC Wischhafen/Dornbusch II reichte gegen die SV Ahlerstedt/Ottendorf IV eine 2:0-Führung nicht aus. Das Team von Trainer Lutz Richters lag durch zwei verwandelte Foulelfmeter von Pascal Hoffmann vorne, verlor am Ende 2:3. Einen ganz wichtigen Dreier landete der SV Ottensen II in Kehdingen. Durch den 7:5-Sieg bei der SV Drochtersen/Assel VI vergrößerte die Mielke-Elf den Vorsprung zu den regulären Abstiegsrängen auf fünf Zähler. Die letzten drei Teams der Tabelle wurden jetzt schon etwas deutlicher abgehängt. Der SuSV Heinbockel, die SG Lühe II und SG Freiburg/Oederquart laufen im Punktegleichschritt Richtung Winterpause zu.

TSV Apensen III 4:0 Hammah III
Schiedsrichter: Leon-Maximilian Holtfreter – Zuschauer: 80
Tore: 1:0 Johann Naruga (16. Foulelfmeter), 2:0 Dominique – Tim Vorwerk (56.), 3:0 Johann Naruga (81.), 4:0 Jannik Ernst (83.).

Ahlerstedt/O V 9:0 Freiburg/Oed II
Schiedsrichter: – Zuschauer:
Tore: 1:0 David Hedderich (6.), 2:0 Kevin Rase (31.), 3:0 David Hedderich (38.), 4:0 Kevin Grupski (44.), 5:0 Marvin Ditschun (59.), 6:0 Dominik Kaatz (61.), 7:0 Benjamin Wresch (63.), 8:0 Johannes Krauleidis (85.), 9:0 Benjamin Wresch (87.).

Harsefeld III 6:1 Großenwörden II
Schiedsrichter: Niyazi Incilli – Zuschauer: 30
Tore: 1:0 Sebastian Allers (27.), 2:0 Erik Fagamulin (32.), 2:1 Bennet Koppelmann (47.), 3:1 Sebastian Allers (56.), 4:1 Sebastian Allers (67.), 5:1 Sebastian Allers (69.), 6:1 Sebastian Allers (75.).

Stade III 6:2 Heinbockel
Schiedsrichter: – Zuschauer:
Tore: 1:0 Corvin Schumann (7.), 1:1 Henrik Klinger (10.), 2:1 Lukas-Alexander Litwitz (23.), 3:1 Christian Neumann (33.), 4:1 Corvin Schumann (51.), 4:2 Leo Funk (65.), 5:2 Abd Alamalek Almashhadani (78.), 6:2 Jarno Soukup (90.).

Wischh./Dorn II 2:3 Ahlerstedt/O IV
Schiedsrichter: Olaf Madsen – Zuschauer:
Tore: 1:0 Pascal Hoffmann (33. Foulelfmeter), 2:0 Pascal Hoffmann (35. Foulelfmeter), 2:1 Jorge Andres Torres Acosta (40.), 2:2 Robert Schütt (65. Eigentor), 2:3 Sebastian Stern (80.).

SG Lühe II 5:7 SV Ottensen II
Schiedsrichter: Benedikt Quade – Zuschauer: 81
Tore: 0:1 Michel Steffens (11.), 1:1 Max Düwel (18.), 2:1 Yücel Ercan (26.), 2:2 Tim Happernagl (35.), 2:3 Daniel Neumann (49.), 2:4 Daniel Neumann (51.), 2:5 Daniel Neumann (60.), 3:5 Max Düwel (63.), 3:6 Daniel Neumann (69.), 4:6 Laith Sulaiman (73.), 4:7 Sebastian Fuhrmann (81.), 5:7 Yücel Ercan (89.).

Quelle: FuPa / von Michael Brunsch