Stader fordern Bundesligisten heraus

Ein echter Härtetest: Die U-17-Fußballer des VfL Güldenstern Stade bestreiten ein Freundschaftsspiel gegen die Jugend-Bundesligamannschaft des FC St. Pauli.

Am Sonnabend, 15. Januar, um 12 Uhr im Stadion in Ottenbeck gegen eines der Topteams im deutschen Jugendfußball zu spielen, stellt für den von Lutz Bendler trainierten Niedersachsenligisten einen echten Härtetest dar.

Der FC St. Pauli belegt nach zehn Spielen Rang zwei in der Bundesliga, allerdings schon mit elf Punkten Rückstand auf Spitzenreiter Hertha BSC. Der VfL Güldenstern Stade ist zwei Ligen tiefer nach sechs Spielen Dritter. Und das als Aufsteiger. Am Dienstag sind die Stader ins Training eingestiegen. Im März geht es in Niedersachsens höchster Spielklasse weiter. „Wir haben gezeigt, dass wir nach dem Aufstieg mithalten können“, sagt Trainer Lutz Bendler.

SAMSTAG 15.01.2022

Anstoß 12.00 Uhr

Ottenbeck – Platz 2 KR